Galerie

 

Depression

In Kindheit und Jugend
mangelhaft ausgestattet
für des Lebens
Querfeldein-Hindernislauf
rosten brachliegend
Stärken in uns.

Angst
besetzt
in Starre
verharrend
vor Unvertrautem
Seiten des unsicheren Selbst
drängt drohend
unbezähmbar
machtvoll
an die Oberfläche
mit Gewalt.

Entwicklung

Aus der Starre
hin zur Fülle
in die Mitte
Wachstum
Schritte


Dienst

In Demut und Dankbarkeit
diene ich
Mensch
lebend
auf Erden
mit Anmut und Leichtigkeit
der Schöpferkraft
Weisheit
in Liebe


Wechselspiel

Mit offener Weite
verzaubert
transparent weiß grau
pastell zart blau
Auge und Seele
Zuversicht spiegelnd
grandios mysteriös
wolkengeschmückt
der Himmel.

Regenperlen funkeln
aus leuchtendem Dunkel
tanzen herab
der Erde zum Trank.

In kupfer-goldenem
Dämmerungslicht
verströmt Milde
die Sonne.

Und ich mittendrin
geborgen im Sein.


Hingabe

Tief verwurzelt
verankert
aufrecht
standfest und sicher
ein Fels in der Brandung
gebe ich mich
achtsam gegenüber dem Leben
im Herantosen
unerlösten Energiewellen hin
der Schmach
dem Weh und dem Ach
der Demütigung
trotzend
wandle kraftvoll
mutig und stark
würdig Wirbel für Wirbel
das Rückgrat erhebend
weise den Schmerz
den Zwang
und das Nein

Ja
ich bin jetzt hier

geschmeidig und biegsam
unsichtbar manchem
andern ein Leuchtfeuer
und Ansporn


Entscheidung

In Freude und Dankbarkeit
lebe ich göttlicher
Mensch auf Erden
mit Anmut und Leichtigkeit
meine Schöpferkraft
machtvoll sanft weise
zum besten Wohl aller
in Liebe und Mitgefühl


Leben

Mein Sein
ist
geborgen
in der
Unendlichkeit
des Seins


Dunkelklausur

Nacht soweit das Auge reicht
Schwarz von Dunkelheit gesättigt
laden ein
mich hinzugeben
ich bin
bereit